EU-Pauschalreise-Richtlinie: Start der Schulungsoffensive

Bereits seit einigen Monaten informiert und sensibilisiert die TSS-Reisebürokooperation ihre Partnerbüros regelmäßig über verschiedene Medien und Plattformen über das neue Pauschalreisegsetz, u.a. über unsere internen Kamingespräche. Seit Kurzem steht allen Partnerbüros zur optimalen Vorbereitung und Vertiefung des Themas eine umfangreiche Infobroschüre zur Verfügung. Darin sind alle wichtigen Begrifflichkeiten und Neuerungen erläutert.

Ergänzend dazu wurde heute das eLearning freigeschalten, welches in enger Zusammenarbeit mit der QTA entstanden ist. Vorausgegangen war eine mehrmonatige Vorbereitungsphase, in der geklärt wurde welche Inhalte den Reisebüros vermittelt werden müssen, um der neuen Herausforderung gerecht zu werden und diese rechtskonform in den Arbeitsalltag zu integrieren. Es folgen Präsenzschulungen, die nahezu flächendeckend deutschlandweit angeboten werden. Als Trainer konnte der renommierte Reiserechtler Professor Dr. Ansgar Staudinger von der Universität Bielefeld gewonnen werden. TSS-Geschäftsführer Manuel Molina: „Unsere eLearnings und Seminare verschaffen nicht nur einen guten Überblick über die neue Rechtslage, sie werden anhand von praktischen Beispielfällen am Counter für die erforderliche Sicherheit im Umgang mit den neuen Vorschriften sorgen.“

Die Teilnahme ist für alle Partnerbüros der TSS und QTA kostenfrei unter www.eu-pauschalreiserichtlinie.de möglich. TSS-Partnerbüros finden zudem alle Informationen zur EU-Pauschalreiserichtlinie, die Infobroschüre sowie Aktuelles zum Thema im TSS-Intranet.